zurück

Wahnsinn

Ein Leben ohne Angst zu haben ein Leben ohne Schmerz
Früher war das Standart heute ist das ehr ein Scherz
Die Zeiten haben sich geändert, alles geht bergab
Alles ist verloren und wir schaufeln unser Grab

Seit Jahren keine Arbeit hat man früher nicht gesehn,
bedenkt man das ja heute alle Häuser wieder stehn
Abgezockt, für dumm verkauft und Kriminalität,
einst nicht vorzustellen heute die Realität

Ist ja der Wahnsinn, ich glaub dir nichts
Kein Wort von dem was du mir hier vesprichst

Ein Sommer wie er früher einmal war den kenn ich nicht,
Regen, Wolken, Kälte und ein wenig Tageslicht
Von Zucht und Ordnung abgewannt, ein Mangel an Respekt
Ziehen wir uns heute gegenseitig in den Dreck

Ist ja der Wahnsinn, ich glaub dir nichts
Kein Wort von dem was du mir hier vesprichst